GENU-TEX OA®

Softorhtese zur dynamischen Entlastung eines medialen oder lateralen Kompartiments und physiologischen Führung des Kniegelenks


Die neue Softorthese GENU-TEX® OA vereint die Wirkungsweise und den Tragekomfort einer medizinischen Bandage mit der Stabilität einer robusten Hartrahmenorthese. Ihre rotierbaren Gelenkflügel passen sich innerhalb der Bewegung der Beinstellung an und führen dadurch die Bewegung des Kniegelenks.

Perfekt für den Einsatz bei Kontaktsportarten oder hohen
Bewegungsumfängen wie Springen, Rennen und Richtungswechseln.

Positions-Nr.
  • 23.04.04.1032
Artikel-Nr.
Artikel-Nr. 07381 Mediale Ausführung Artikel-Nr. 07382 Laterale Ausführung
In den Farben
Schwarz
  • Größe

    Größe 17 _ Maß d in cm 15 _ Maß f in cm
    2 28 - 31 38 - 41
    3 31 - 34 41 - 44
    4 34 - 37 44 - 47
    5 37 - 40 47 - 50
    6 40 - 43 50 - 53
    7 43 - 46 53 - 56
    8 46 - 50 56 - 60
    9 50 - 54 60 - 64
         
    Bitte Rechts oder Links angeben    
    Mediale oder Laterale Ausführung / Bitte Rechts oder Links angeben
    Schnitt:
    Maß d: 14 cm unterhalb Kniegelenkspalt.
    Maß f: 14 cm oberhalb Kniegelenkspalt.
  • Indikationen

    • Alle Indikationen bei denen eine unikompartimentelle Entlastung des Kniegelenks notwendig ist z.B. Gonarthrose
    • Beeinträchtigung des Gehens bei Schädigung von Knorpel-/ Knochenstrukturen des Kniegelenks (schmerzhafte mediale oder laterale Gonarthrose)
    • Knorpel-Knochenläsion unikompartimentell
    • Mediale oder laterale Gonarthrose
    • Osteochondrosis dissecans (postoperativ)
    • Zur Teilentlastung des Kniegelenks mit Begrenzung des Bewegungsumfangs und Erhaltung der Mobilität
    • Zustand nach Knorpelchirurgie bzw. Knorpelaufbau bei notwendiger einseitiger postoperativer Entlastung nach einseitigen Meniskusläsionen
  • Wirkung / Technik

    • Dynamische Entlastung des medialen oder lateralen Kompartiments mit einem 3-Punkt-Prinzip
    • Individuelle Einstellung und Entlastung:Mittels der Drehradmagnetverschlüsse kann der Korrekturdruck einfach an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden
    • Intimate Fit Prinzip: 3-Punkt Entlastungsprinzip verhindert am lateralen Condylus bzw. auf den Tractus Iliotibialis
    • Living Hinge: entlastet nur dann wenn das Knie eine Entlastung benötigt bspw. › Beim Gehen › Im Stehen › Bei Belastung des Knies
    • Optimale, dynamische Korrektur und Entlastung
    • Anatomische vorgeformte Gelenkschiene für sicheren Halt am Bein
    • Atmungsaktives 3D-Flachgestrick für hohen Tragekomfort
    • Greifhilfe und Rutschstopp für leichteres An- und Ausziehen
    • Komfort- und Dehnungszonen für optimalen Sitz auch bei Bewegung
    • Magnetverschluss: Einfaches schließen mit akustischem und taktilem Feedback
  • Zubehör

Detailbilder